. .

Buchenberger Athleten beim DSV Jugendcup/Deutschlandpokal auf dem Podest Skisprung


Drei Tage lang stand die Erdinger Arena sowie die Rollerbahn im WM-Langlaufstadion Ried ganz im Zeichen der größten deutschen Nachwuchsserie im Skispringen und der Nordischen Kombination. Knapp 100 Sportler aus den verschiedenen Landesverbänden sind nach Oberstdorf gereist, um neben Punkten für die Gesamtwertung auch eine wichtige Standortbestimmung vor dem Winter zu erhalten. Einzig das Wetter spielte nur bedingt mit, war es teilweise mit Temperaturen unter 10 Grad und Regen schon herbstlich frisch.

Die Wettbewerbe fanden jeweils auf der Großschanze HS 140 und auf der Normalschanze HS 106 statt, nur die Damenklasse und die jüngeren Skispringer der Klasse J16 absolvierten altersbedingt beide Springen auf der Normalschanze.

Die Buchenberger Nachwuchsathleten David und Simon Mach sowie Sophia Maurus waren im starken Teilnehmerfeld sehr erfolgreich unterwegs und alle drei standen auf dem Podest.

So konnte Sophia im Spezialspringen von der Normalschanze an beiden Tagen den zweiten Platz in der Damenklasse hinter Josephin Laue vom SFV Rothenburg belegen. In der Nordischen Kombination nahm sie es als einzige Dame mit den Jungs auf und absolvierte den Sprintwettbewerb über 5 km. Mit einer hervorragenden Laufzeit sicherte sie sich nicht nur den Sieg, sondern konnte auch mit den gleichaltrigen Jungs mithalten.

Die beiden Mach-Brüder starteten in der Nordischen Kombination. So hatten sie neben einem Sprung einen 10- bzw. einen  5-Kilometer-Wettkampf zu absolvieren.

In der Klasse J17 belegte David über 10 Kilometer den hervorragenden 2. Platz hinter Luis Lehnert vom WSV Oberaudorf. Nach dem Springen von der HS 140-Schanze lag David noch auf dem vierten Platz.

Simon stand in der Klasse J16 über 5 Kilometer als Dritter auf dem Podest hinter Toni Eichelberger (VSC Klingenthal) und Lenard Kersting (SK Winterberg). Nach dem Springen von der HS 106 startete er als zweiter auf die Laufstrecke. Beim 10-Kilometer-Rennen lief Simon als 5. über die Ziellinie, nachdem er nach dem Springen ebenfalls als Zweiter startete.

 Ergebnislisten

Bericht: Antje Piekenbrock (Quelle: SC Oberstdorf)

 


David als Zweiter in der J17/18

David als Zweiter in der J17/18


Simon als Fünfter über die 10 Kilometer

Simon als Fünfter über die 10 Kilometer


Sophia wurde beide Tage Zweite

Sophia wurde beide Tage Zweite




 
Nächste Termine:
Unsere Sponsoren:
Sponsoren
Raiffeisenbank Kempten