. .

Ansgar Schupp erfolgreichster Buchenberger beim Bayerncup in Bischofsgrün Skisprung


Der Auftakt zur Wettkampfreihe des Bayerischen Schülercups 2017/2018 im Springen und in der Nordischen Kombination fand an den Ochsenkopfschanzen in Bischofsgrün statt.

103 Mädchen und Jungs der Jahrgänge 2003 bis 2009 nahmen an beiden Tagen bei bestem Herbstwetter an den Wettbewerben teil. Die meisten Athleten kamen aus Bayern, es waren aber auch Kinder aus Hessen und Nordrhein-Westfalen am Start.

Am ersten Wettkampftag sprangen die ältesten Springer der Jahrgänge 2003 und 2004 auf der K64-Schanze. Am nächsten Tag wurde zunächst der Wettkampf der jüngeren Jahrgänge auf den K15 und K30-Schanzen ausgetragen.

Die Ergebnisse des Springens wurden für die Wertung zur Nordischen Kombination verwendet. Die Rennen wurden auf Rollerski (ab Jahrgang 2004) bzw. Inline-Skates auf der Rollerbahn in Neubau ausgetragen. 76 Nachwuchstalente waren hier am Start.

Erfolgreichster Teilnehmer der Buchenberger war wieder einmal mehr Ansgar Schupp, der in einer bestechenden Form ist. Mit gesprungenen 25 und 27 Metern von der K30-Schanze landete er in der Schülerklasse 11 männlich auf dem 2. Platz. Diesen konnte er auch auf der 1,25 km langen Runde auf Inlinern in der Wertung zur Nordischen Kombination verteidigen.

Auch Lucas Mach zeigte seine gute Laufform. Nach dem Springen von der K-64 Schanze noch auf dem 6. Platz (60 / 57,5 Meter), lief er auf Rollerski auf der 5 km langen Runde die drittschnellste Zeit und konnte sich somit über den dritten Platz in der Schülerklasse 14/15 männlich freuen.

Ebenfalls verbessern konnte sich Lucas Eichbauer. In der Schülerklasse 9 männlich lag er nach dem Springen (13,5 / 13,5 Meter) von der K15-Schanze auf dem vierten Platz. Gemeinsam mit Josef Wegmann vom SC Oberstdorf lief er nach der 1,25 km Runde auf Inline-Skatern auf den dritten Platz vor.

Erwähnenswert ist, dass Tobias Wersig und Jakob Marcher im Bayerncup ihren ersten Wettkampf auf den nächstgrößeren Schanzen gesprungen sind. Obwohl sie erst im Trainingscamp Anfang September ihre ersten Trainingssprünge auf der jeweils größeren Schanze absolvierten, haben sie sich nun im Wettkampf der Herausforderung gestellt und sich dabei sehr tapfer geschlagen.

Die weiteren Ergebnisse:

Spezialspringen

Schülerklasse 9m (K15): 4. Lucas Eichbauer (13,5 / 13,5 Meter); 5. Platz Marcus Willimek (14,5 / 13 Meter)

Schülerklasse 10m (K30): 8. Platz Tobias Wersig (18 / 17 Meter)

Schülerklasse 11 m (K30): 2. Platz Ansgar Schupp (27 / 25 Meter)

Schülerklasse 11 w (K30): 4. Platz Julika Eichbauer (15 / 15,5 Meter)

Schülerklasse 12 m (K30): 6. Platz Acer Kesiku (23,5 / 24 Meter)

Schülerklasse 12/13 w (K30): 7. Platz Nadine Färber (23 / 23 Meter); 9. Platz Anna Piekenbrock (17/ 17 Meter)

Schüler S 13 m (K64): 15. Platz Jakob Marcher (45 / 43 Meter)

Schüler S 14/15 m (K64): 9. Platz Lucas Mach (60 / 57,5 Meter); 10. Platz Beat Wiedemann (59 / 57 Meter); 12. Platz Jakob Schupp (56 / 55 Meter); 17. Platz Lukas Wersig (44 / 43,5 Meter)

  

Nordische Kombination:

Schülerklasse 9m (K15), 1,25 km: 3. Lucas Eichbauer (5:54 / +1:21 min.); 6. Platz Marcus Willimek (7:41 / +3:08 min.)

Schülerklasse 10m (K30), 1,25 km: 6. Platz Tobias Wersig (5:13 / +2:04 min.)

Schülerklasse 11 m (K30), 1,25 km: 2. Platz Ansgar Schupp (4:02 / +0:29 min.)

Schülerklasse 11 w (K30), 1,25 km: 4. Platz Julika Eichbauer (4:38 / +1:29 min.)

Schülerklasse 12 m (K30), 2,5 km: 7. Platz Acer Kesiku (7:14 / +1:11 min.)

Schülerklasse 12/13 w (K30), 2,5 km: 7. Platz Anna Piekenbrock (6:55 / +2:14 min.); 9. Platz Nadine Färber (7:49 / +2:19 min.)

Schüler S 13 m (K64), 3,75 km: 15. Platz Jakob Marcher (15:54 / +10:22 min.)

Schüler S 14/15 m (K64), 5 km: 3. Platz Lucas Mach (15:07 / +2:58 min.); 6. Platz Jakob Schupp (15:24 / +4:39 min.); 7. Platz Beat Wiedemann (17:56 / +5:53 min.)

 

 


Ansgar Schupp auf der K30-Schanze

Ansgar Schupp auf der K30-Schanze


Lucas Mach beim Lauf

Lucas Mach beim Lauf


Lucas Eichbauer lässt es laufen

Lucas Eichbauer lässt es laufen


Aufwärmtraining

Aufwärmtraining




 
Nächste Termine:
Unsere Sponsoren:
Sponsoren
Raiffeisenbank Kempten