. .

Lucas Mach zeigt starke Leistung beim DSV Schülercup Skisprung


Der 3. und 4. Wettbewerb des Milka-Deutschen- Schülercups wurden auf der Baptist-Kitzlinger-Schanze in Rastbüchl und im Nordischen Zentrum im Jägerbild/Breitenberg unter Organisation des WSV-DJK Rastbüchls durchgeführt. Die besten deutschen Skispringer und Nordisch Kombinierer der Schülerklassen 14/15 Jahre zeigten wieder große Weiten und spannende Rennen auf Skatingski.

Lucas Mach erzielte am ersten Wettkampftag mit tollen Weiten von der K74-Schanze den 3. Platz im Spezialspringen in der Schülerklasse 14. Auf der Loipe zeigte er wiedermal ein starkes Rennen auf der 6 km Strecke und lief vor auf den 2. Platz in der Wertung der Nordischen Kombination.

Am zweiten Wettkampftag verbesserte sich zwar nach dem Springen als 6. gestartet noch um zwei Plätze in der Nordischen Kombination, als 4. verpasste er nur knapp das Podest. Dennoch bekam er verdient einen Pokal.

Jakob Schupp startete in der Schülerklasse 15. Er belegte die Plätze 22 und 23 im Spezialspringen sowie zweimal den 11. Platz in der Nordischen Kombination.

Alle Ergebnisse unter:
Ergebnislisten

Bericht: Antje Piekenbrock 

Fotos: WSV Rastbüchl


Lucas Mach auf dem Podest

Lucas Mach auf dem Podest


Spannendes Rennen bei Jakob Schupp

Spannendes Rennen bei Jakob Schupp


Lucas als Vierter in der Nordischen Kombination

Lucas als Vierter in der Nordischen Kombination




 
Nächste Termine:
Unsere Sponsoren:
Sponsoren
Raiffeisenbank Kempten