. .

Tolle Leistungen beim Bayerncup und der Bayerischen Schülermeisterschaft Skisprung


Am vergangenen Wochenende reisten die Nachwuchsadler vom TSV Buchenberg zum fünften Bayerncup-Wettbewerb der Saison 2017/18 nach Garmisch-Partenkirchen. Die Wettkämpfe wurden auf bestens präparierten Schanzen und bei optimalen Wetterbedingungen ausgetragen.

Ebenfalls am gleichen Wochenende wurde auch die jährlich stattfindende Bayerische Schülermeisterschaft im Skispringen und in der Nordischen Kombination ausgetragen. Im Rahmen dieser Meisterschaft fand am Freitagabend bereits das Teamspringen der Regionen von der K80-Schanze im Olympiastadion statt. Lucas Mach konnte zusammen mit Jonas Holzhauer und Amelie Thannheimer (beide vom SC Oberstdorf) aufs Treppchen springen. Sie kamen auf den dritten Platz. Jakob Schupp platzierte sich mit seinem Team (Philipp Fries vom SC Ruhpolding und Lucas Heumann vom WSV Oberaudorf) auf dem 4. Platz.

Bei den Einzelwettkämpfen am Sonntag war Lucas Mach der erfolgreichste Buchenberger Teilnehmer. In der S14/15m erreichte er in der Nordischen Kombination den hervorragenden  2. Platz.  Nach dem Springen von der K80-Schanze lag er noch auf dem 4. Platz. In der gleichen Klasse konnte sich Jakob Schupp auf der 6 km langen Laufrunde vom 11. auf den 6. Platz verbessern.

Ebenfalls durch gute Rennen auf der 3 km langen Strecke konnten sich in der Kombinationswertung Anna Piekenbrock vom 9. auf den 6. Platz (S12/13w) sowie Acer Kesiku vom 17. auf den 12. Platz und Jakob Marcher vom 16. auf den 14. Platz (beide S12/13m) verbessern. Gesprungen wurde von der K43-Schanze. In der gleichen Mädchenklasse platzierte sich Nadine Färber beim Springen mit guten Sprüngen auf dem 7. Platz. In der Nordischen Kombination kam sie auf den 8. Rang.

Unter den Augen ihrer Trainer Steffen Wiedemann und Philipp Laminet zeigten die Buchenberger schon am Samstag beim Bayerncup tolle sportliche Leistungen. Fabio Monzillo stand beim Springen von der K20-Schanze in der S9m ganz oben auf dem Podest, in der Nordischen Kombination (1,25 km) lief er mit der zweitbesten Laufzeit in seiner Altersklasse auf den 2. Platz. Lucas Mach holte sich in der Nordischen Kombination in der S14/15m den Klassensieg (5 km), nachdem er beim Springen von der K80-Schanze den 3. Platz belegte. 

Weitere Podestplätze erreichten Ansgar Schupp in der Nordischen Kombination (3. Platz in der S11m/1,5 km; 5. Platz im Spezialspringen/K43-Schanze), Julika Eichbauer (jeweils 3. Platz in der S11w K20-Schanze/1,5 km) und Sylvia Färber in der S14w als 2. im Spezialspringen von der K43-Schanze.


Die weiteren Ergebnisse beim Bayerncup:

Spezialspringen: S9m/K20: 6. Platz Marcus Willimek, 7. Platz Lucas Eichbauer – S10m/K20: 6. Platz Tobias Wersig  - S11m/K43: 9. Platz Elias Mach – S12m/K43: 9. Platz Acer Kesiku – S12/13w/K43: 7. Platz Nadine Färber, 9. Platz Anna Piekenbrock – S13m/K43: 10. Platz Jakob Marcher – S14/15m/K80: 11. Platz Jakob Schupp

Nordische Kombination: S9m/1,5 km: 4. Platz Lucas Eichbauer, 7. Platz Marcus Willimek – S10m/1,5 km: 8. Platz Tobias Wersig – S11m/1,5km: 5. Platz Elias Mach – S12m/2,5 km: 6. Platz Acer Kesiku – S12/13w/2,5 km: 6. Platz Anna Piekenbrock, 9. Platz Nadine Färber – S13m/3,75 km: 9. Platz Jakob Marcher – S14/15m/5 km: 4. Platz Jakob Schupp


Ergebnisse

Bericht: Antje Piekenbrock
Bilder: Peter Schupp

  


Jakob Marcher beim Sprung von der K43

Jakob Marcher beim Sprung von der K43


Lucas Mach beim Sprung von der K80

Lucas Mach beim Sprung von der K80


Jakob Schupp

Jakob Schupp


Nadine Färber

Nadine Färber




 
Nächste Termine:
Unsere Sponsoren:
Sponsoren
Raiffeisenbank Kempten