. .

TSV verabschiedet Simone Schmid nach 10 Jahren im Vorstand Hauptverein


Bei der Jahreshauptversammlung des TSV Buchenberg hat Vorsitzender Thomas Bernhard die langjährige 3. Vorsitzende Simone Schmid verabschiedet. Sie hat die Jazz-Tanz-Gruppen im TSV gegründet und über 15 Jahre lang geleitet. Seit 2002 war sie zusätzlich in der Vorstandschaft als 3. Vorsitzende und Schriftführerin aktiv. Simone Schmid bekam neben Präsenten auch die bronzene Ehrennadel mit Kranz vom Bayerischen Landessportverband verliehen. Bei der diesjährigen Neuwahl des Vorstandes wurde Jeanette Frey. einstimmig als Nachfolgerin von Simone Schmid gewählt. Ein weiteres neues Gesicht ist Sibylle Sigel als 3. Kassier. Thomas Bernhard als Vorsitzender, Peter Hofmann als Stellvertreter, Josef Baldauf und Michael Maidel als Kassier sowie Sonja Ruepp als Schriftführerin wurden im Amt bestätigt.

Alle neun Abteilungsleiter hatten den leider recht spärlich anwesenden Mitgliedern des größten Vereins am Ort einen Bericht aus ihren Abteilungen gegeben. Anschließend berichtete Michael Maidel von einem ?soliden? Kassenstand des TSV Buchenberg, ?trotz Unterstützung der Skisprungabteilung beim Bau der neuen Sprungschanze im Brühl?. Weiteres Thema war die neu gestaltete Homepage des TSV Buchenberg, für die neben den Internetbeaufragten jeder Abteilung auch Nico Pacher als Designer und Administrator zuständig ist. In seinem Jahresbericht erwähnte Thomas Bernhard die Baumaßnahme an der Sprungschanze, die Neuanschaffung von drei Tischtennisplatten sowie das Faschingsroulette des TSV Buchenberg. ?Im neuen Jahr steht die Stockschützenanlage an?, gibt er einen Ausblick auf weitere Baumaßnahmen. Auch die Ehrenordnung soll neu gemacht werden. Diesem Thema nimmt sich 2. Vorsitzender Peter Hofmann an. Außerdem feiert die Damen-Mannschaft der Fußballabteilung in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen. Dies soll laut Florian Leiner am 7. Juli mit einem großen Sportfest samt Turnier gefeiert werden.






 
Nächste Termine: HauptvereinStockschützenTennisLauftreff