. .

Buchenberger Langläufer erfolgreich beim 5. Rennen des GEIGER Cup Langlauf


Das fünfte Rennen der diesjährigen GEIGER Cup Serie am 3. März 2018 in Schwangau wurde in der klassischen Technik ausgetragen. In die Strecke eingebaut waren mehrer technische Elemente. Bei frühlingshaften Temperaturen gingen fast 150 Allgäuer Nachwuchslangläufer an den Start. Die Buchenberger waren mit 12 Läufern dabei und erreichten 6 Podestplätze.

Bei den Jüngsten U8 und U9 ohne Zeitnahme liefen Emmi Schneider und Tizian Mayr ein engagiertes Rennen über 1,5 Kilometer.
In der Altersklasse U10 lief Johanna Schneider auf den 6. Platz. In der Klasse U11 siegte Arne Scherer und Leni Schneider lief auf den sehr guten 2. Platz. Lara Brack erreichte den 5. Platz. Anna Piekenbroch (U12) belegte den 9. Platz. Alle liefen eine Strecke über 2,5 Kilometer.

Weiterhin ungeschlagen blieb Julius Mayr in der Klasse U13 über 3 Kilometer. Max Dörfel wurde hier 6.
Ab der Altersklasse U14 musste die gesamte Strecke zweimal durchlaufen werden, insgesamt 6 Kilometer. Pia Schratt (U15) erreichte mit ihrem Sieg den vierten Podestplatz für die Buchenberger und Elias Keck (U15) nahm den 2. Platz auf dem Podest ein.

In der Jugendklasse U16 startet Kilian Koller und siegte ebenfalls über eine Strecke von 9 Kilometern.


Buchenberger Team in Schwangau

Buchenberger Team in Schwangau


Sieg für Arne Scherer

Sieg für Arne Scherer


2. Platz für Leni Schneider

2. Platz für Leni Schneider


Julius in der Abfahrt

Julius in der Abfahrt




 
Nächste Termine: Langlauf