. .

Heini-Rimmel-Schanze - K15

k15_bildcollage_sommer_winter Die Buchenberger K15-Schanze - ideal für Skisprung-Anfänger und Neueinsteiger sowohl im Sommer als auch im Winter.

Bauhistorie der Schanzenanlage:
* Erbaut wurde die Schanzenanlage 1989, sowohl für Winter- als auch Sommerbetrieb.
* 2012-2015 wurde fast die komplette Anlage renoviert.
* Für den Sommerbetrieb wurde 2015 eine Sprinkleranlage installiert. Die Bewässerung über Badewanne ist somit Historie.
* Die komplette Elektrik wurde 2015/2016 saniert.
* Die alte Hütte wurde in 2016 saniert und eine Terrasse angelegt. Damit haben die Kinder mehr komfort und Platz beim Umziehen.


Schanzendaten - K15

 Schanzengröße (Hill Size): HS16
 K-Punkt: 15m
 Baujahr: 1989
 Letzte Umbauten / Renovierungen: 2012, 2013, 2014, 2015
 Anlauf - Länge: 20,3m - 23,3m
 Anlauf - Neigung: 25,7°
 Schanzentisch - Neigung:  11,2°
 Schanzentisch - Länge: 2m
 Schanzentisch - Höhe: 0,45m
 Aufsprung - Neigung: 28,8°
 Schanzenrekord Sommer: 

 14,5m / Denis Klarin, TSV Buchenberg (2007)
 14,5m / Jonas Schuster, SV Casino Kleinwalsertal (2013)
 Schanzenrekord Winter:
 14,5m / Kilian Potschka, SV Casino Kleinwalsertal (2009)
  

Winter-Impressionen - K15


Sommer-Impressionen - K15


Reparaturarbeiten - K15: Sanierung kleine Hütte inkl. Elektrik (Juli - September 2016)


Reparaturarbeiten - K15: Aufsprung oben + Bewässerung (Mai - Juni 2015)


Reparaturarbeiten - K15: Bande unten (April 2014)


Reparaturarbeiten - K15: Aufsprung unten (Mai - Juli 2013)


Reparaturarbeiten - K15: Anlauf (April - Mai 2012)





 
Nächste Termine:
Unsere Sponsoren:
Sponsoren
Raiffeisenbank Kempten