. .

Grundschulwettbewerb-Landesfinale im Skispringen 2015 in Spitzingsee Skisprung


Im Landesfinale des Grundschulwettbewerbs "Auf die Plätze, fertig ... Ski!", das am Aschermittwoch in Spitzingsee
über die Bühne ging, erzielten die sieben qualifizierten Schülerinnen und Schüler der Buchenberger Grundschule
einen hervorragenden 9. Platz in der Mannschaftswertung von insgesamt 18 bayerischen Grundschulen.


Bereits am 26. Januar fand der Vorentscheid am Schwärzen-Lift in Eschach für alle Zweit- und Drittklässler der Buchenberger Grundschule statt. Gesucht wurden Nachwuchstalente im Skispringen. Mit viel Eifer und Spaß gingen die Buchenberger Schülerinnen und Schüler an die gestellten Aufgaben. Für die sieben Besten sollte es weitergehen zum Landesfinale nach Spitzingsee.

Am Aschermittwoch war es nun endlich soweit: um 7.30 Uhr begann für die Buchenberger Finn Barth, Matthias Barth, Julika Eichbauer, Anna Horner, Maya Lupper, Luis Martinez und Anna Piekenbrock mit Skisprungtrainer Christian Rimmel und Schullehrerin Silke Eichbauer die aufregende Reise zum Landesfinale nach Spitzingsee. Das Skiinternat Oberstdorf stellte freundlicherweise einen Vereinsbus zur Verfügung.

Bei bestem sonnigen Winterwetter und hervorragenden Schneeverhältnissen stellten sich 18 Grundschulen aus ganz Bayern, unter anderem die Skisprunghochburgen aus Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen, Berchtesgaden und Ruhpolding dem Wettbewerb.
108 Schüler, darunter 37 Mädchen, mussten den Ski-Fun-Parcour sowie eine Doppel-Schanze meistern. Bewertet wurde das Fahrverhalten in Verbindung mit Geschwindigkeit, die Lösung der gestellten Aufgaben und das allgemeine skifahrerische Können im Parcour. Auf der Schanze waren es die Kriterien Risikobereitschaft in Verbindung mit persönlichem Können, Gesamteindruck Skisprung und natürlich "Weite und Haltung", die bewertet wurden.   

Allen hat es sehr viel Spaß gemacht und beim gemeinsamen Abschlussessen in Schliersee mit großer Siegerehrung wurden verschiedene Preise durch den Deutschen Skiverband an die Teilnehmer ausgehändigt. Das Buchenberger Team erzielte in der Mannschaftswertung den hervorragenden 9. Platz, Julika Eichbauer und Finn Barth erhielten für respektable Einzelplatzierung im vorderen Teilnehmerfeld eine komplette Skisprungausrüstung bzw. eine Skisprungbindung, Gratulation! 
Jeder Teilnehmer war ein Sieger, denn schon an diesem Landesentscheid dabei sein zu können gebührt vollem Respekt. Müde, aber glücklich kamen die Skisprungtalente zurück nach Buchenberg und wurden von Ihren Eltern stolz in Empfang genommen.

Bericht: Christian Rimmel
Fotos: Herbert Lupper

Bildergalerie


Das Buchenberger Team am Spitzingsee

Das Buchenberger Team am Spitzingsee


Alle Teilnehmer erhielten tolle Sachpreise und Urkunden

Alle Teilnehmer erhielten tolle Sachpreise und Urkunden




 
Nächste Termine:
Unsere Sponsoren:
Sponsoren
Raiffeisenbank Kempten