. .

Beat Wiedemann und Sophia Maurus siegen im Bayerncup-Finale in Oberstdorf Skisprung


Im Finale des Bayerischen Schülercups in Oberstdorf im Skispringen und in der Nordischen Kombination holten Beat Wiedemann und Sophia Maurus jeweils einen Klassensieg in der Kombination. Beat gewann in der Schülerklasse 12 männlich die Kombination aus Springen von der 30-Meter-Schanze und dem anschließenden 2,5-km-Langlauf, Sophia stand bei den 13- bis 15-jährigen Mädchen (HS30/3,75 km) in Oberstdorf sowie in der Gesamtwertung ganz oben auf dem Podest.

Skispringen in der Erdinger Arena

104 Nachwuchsadler im Alter von 8 bis 14 Jahren aus den bayerischen Skisprungvereinen gingen bei Anfangs noch trockener Witterung auf den Sprungschanzen HS20, HS30 und HS60 in der Erdinger Arena auf Weitenjagd, wobei das Spezialspringen zugleich auch als Sprungergebnis für die Nordische Kombiniation zählte. Für die Schülerklassen 9 bis 12 gab es drei Durchgänge, die zwei punktbesten Versuche kamen in die Wertung. Vom TSV Buchenberg waren 12 junge Nachwuchsspringer mit am Start, um die letzten Cuppunkte für die Gesamtwertung zu sammeln.

In der Schülerklasse 9 männlich erzielte Ansgar Schupp auf der HS20-Schanze mit zwei Punktlandungen auf 15 Metern den sechsten Platz vor Elias Mach, der mit 13,5 und 14 Metern Siebter wurde.

Julika Eichbauer war die einzige TSV-Springerin in der Schülerklasse 9 weiblich: mit jeweils 10,5 Metern bildete sie als Vierte das Schlusslicht in ihrer Gruppe.

Bei 16 Teilnehmern in der Schülerklasse 10 männlich errang unser Springer-Exote Acer Kesiku mit Weiten von 16 und 17 Metern als Sechster einen der vorderen Plätze.

Anna Piekenbrock und Nadine Färber mussten sich in der Schülerklasse 10/11 weiblich mit den hinteren Plätzen begnügen: Anna sprang mit jeweils 12 Metern auf den 14. Platz, Nadine reihte sich mit 11 und 12 Metern auf dem 15. Rang ein.

Jakob Marcher musste als Buchenberger Einzelkämpfer in der Schülerklasse 11 männlich auf der HS30-Schanze antreten: mit 17,5 und 19 Metern reichte es für ihn nur für den 16. und letzten Platz.

Bei den Schülern 12 männlich trat Beat Wiedemann ohne seinen Buchenberger Springerfreund und Mitfavoriten Lucas Mach an, der krankheitsbedingt pausierte. Mit 27,5 und 29 Metern (zweitweitester Sprung) landete Beat als guter Zweiter auf dem Podest.

Ab der Schülerklasse 13 wagten sich die jungen Nachwuchsadler von der HS60-Anlage über den Schanzentisch. Jakob Schupp setzte seine Sprünge jeweils bei 44 Metern in den Schnee und errang den siebten Platz.

Simon Mach wurde in der Schülerklasse 14/15 nur von zwei Jahrgangsälteren bezwungen: mit 51 und 52,5 Metern heimste er als Dritter einen weiteren Buchenberger Stockerlplatz ein. Aaron Wiedemann war mit Weiten von 41 und 43,5 Metern chancenlos und belegte als Zwölfter den letzten Platz.   

In guter Form präsentierte sich erneut Sophia Maurus, die in der weiblichen Klasse (Schülerinnen 14 – Jugendliche 16) mit jeweils 47 Metern als Zweitplatzierte auf dem Podest landete.

Kombinationslauf bei dichtem Schneetreiben

Im Anschluss an das Springen wurden im Langlaufstadion Ried die Laufwettbewerbe zur Nordischen Kombination ausgetragen. Pünktlich zum Start setzte dichtes Schneetreiben ein, das den 91 jungen Kombinierern auf der anspruchsvollen 1,25 km langen Laufstrecke viel Kraft abverlangte. Gestartet wurde anhand der Punkterückstände vom Skispringen, wobei der Rundkurs mit eingebauten Riesenslalomtoren bei der Abfahrt bis zu viermal bewältigt werden musste.

In der Schülerklasse 9 männlich startete Ansgar Schupp als Sechster in den 1,25-km-Lauf. Mit der drittbesten Laufzeit strahlte er am Ende als Dritter auf dem Podest. Elias Mach machte zwei Plätze gut und wurde Fünfter.

Julika Eichbauer bewältigte tapfer die anspruchsvolle Strecke und behielt bis ins Ziel den vierten Platz bei den Schülerinnen 9 weiblich.

Die Trainingseinheiten mit den Mach-Buben zeigen bei Acer Kesiku Früchte: mit der siebtbesten Laufzeit verlor er nur zwei Plätze und lief als Achter auf einen guten Mittelfeldplatz.

Anna Piekenbrock und Nadine Färber konnten in der Loipe keine Zeit gutmachen und liefen in der weiblichen Schülerklasse 10/11 mit Rang 15 und 16 ins Ziel.

Auch für Jakob Marcher war es in der Schülerklasse 11 männlich ein einsames Rennen am Schluss des Feldes, das er als 15. und Letzter beendete.

Schnell in der Loipe präsentierte sich Beat Wiedemann, der bei den Schülern 12 männlich im 2,5-km-Rennen an dem Führenden nach dem Springen, Lucas Heumann (WSV Oberaudorf), vorbeiging und den ersten Buchenberger Tagessieg einheimste.

Mit der zweitbesten Laufzeit in der Schülerklasse 13 männlich verbesserte sich Jakob Schupp im 3,75-km-Lauf noch vom siebten auf den fünften Rang.

Simon Mach verteidtigte in der Schülerklasse 14/15 männlich seinen zweiten Platz nach dem Springen, auf den Sieger Christian Frank (SK Berchtesgaden) fehlten am Ende aber doch fast zwei Minuten.

In der Mädchenklasse S14-J16 übernahm Sophia Maurus gleich zu Beginn des 3,75-km-Rennens die Führung und siegte am Ende mit fast dreiminütigem Vosprung.

Löwenpokale für die Gesamtsieger

Bei der Gesamtsiegerehrung des Bayerischen Schülercups 2015/16 wurden den klassenbesten Skispringern und Kombinierern von BSV-Vizepräsidentin Margit Uhrmann und dem BSV-Wettkampfbeauftragten Hans Schmid jeweils ein Pokal in Form eines Löwen überreicht, die Zweit- und Drittplatzierten erhielten Medaillen.

In der Mädchenklasse holte sich Sophia Maurus den Gesamtsieg in der Nordischen Kombination, mit Beat Wiedemann (2./NK), Simon Mach (2./NK) und Julika Eichbauer (3./SP) strahlten drei weitere Buchenberger auf dem Podest.
  

Bayerischer Schülercup in Oberstdorf (05.03.16)
Ergebnisse / Skispringen:

Schüler 9 m (K19):
6. Ansgar Schupp, 183,5 Pkt. (15/15/14 m)
7. Elias Mach, 175,5 Pkt. (13/13,5/14 m)

Schüler 9 w (K19):
4. Julika Eichbauer, 155,4 Pkt. (10/10,5/10,5 m)

Schüler 10 m (K19):
6. Acer Kesiku, 186,6 Pkt. (17/15,5/16 m)

Schüler 10/11 w (K19):
14. Anna Piekenbrock, 167,6 Pkt. (11,5/12/12 m)
15. Nadine Färber, 160,2 Pkt. (11/12/10 m)

Schüler 11 m (K30):
16. Jakob Marcher, 137,3 Pkt. (17/19/17,5 m)

Schüler 12 m (K30):
2. Beat Wiedemann, 213,1 Pkt. (29/27,5 m)

Schüler 13 m (K57):
7. Jakob Schupp, 144,1 Pkt. (44/44 m)  

Schüler 14/15 m (K57):
3. Simon Mach, 193,3 Pkt. (52,5/51 m)
12. Aaron Wiedemann, 135,2 Pkt. (41/43,5 m)

Schüler S14-J16 w (K57):
2. Sophia Maurus, 170,5 Pkt. (47/47 m)

Bayerischer Schülercup in Oberstdorf (05.03.16)
Ergebnisse / Nordische Kombination:

Schüler 9 m (1,25 km):
3. Ansgar Schupp, + 0:34 Min. Rückstand (5:54 Min. Laufzeit)
5. Elias Mach, + 1:07 Min. (6:19 Min.)

Schüler 9 w (1,25 km):
4. Julika Eichbauer, + 4:06 Min. (10:33 Min.)

Schüler 10 m (1,25 km):
8. Acer Kesiku, + 1:16 Min. (7:39 Min.)

Schüler 10/11 w (1,25 km):
15. Anna Piekenbrock, + 3:38 Min. (8:14 Min.)
16. Nadine Färber, + 4:06 Min. (8:34 Min.)

Schüler 11 m (1,25 km):
15. Jakob Marcher, + 5:36 Min. (9:42 Min.)

Schüler 12 m (2,5 km):
1. Beat Wiedemann, 10:14 Min.

Schüler 13 m (3,75 km):
5. Jakob Schupp, + 1:37 Min. (13:38 Min.)

Schüler 14/15 m (5,0 km):
2. Simon Mach, + 1:51 Min. (17:56 Min.)

Schüler S14-J16 w (3,75 km):
1. Sophia Maurus, 14:45 Min.

Bayerischer Schülercup 2015/16
Gesamtwertung / Skispringen

Schüler 9 m:
5. Ansgar Schupp, 114 Pkt.
9. Elias Mach, 74 Pkt.

Schüler 9 w:
4. Julika Eichbauer, 127 Pkt.

Schüler 10 m:
9. Acer Kesiku, 96 Pkt.

Schüler 10/11 w:
10. Anna Piekenbrock, 100 Pkt.
13. Nadine Färber, 88 Pkt.

Schüler 11 m:
18. Jakob Marcher, 16 Pkt.

Schüler 12 m:
3. Beat Wiedemann, 129 Pkt.
10. Lucas Mach, 90 Pkt.

Schüler 12/13 w:
8. Sylvia Färber, 102 Pkt.

Schüler 13 m:
6. Jakob Schupp, 110 Pkt.
13. Lukas Wersig, 30 Pkt.

Schüler 14/15 m:
4. Simon Mach, 125 Pkt.
11. Aaron Wiedemann, 78 Pkt.

Schüler S14-J16 w (K57):
3. Sophia Maurus, 132 Pkt.

Bayerischer Schülercup 2015/16
Gesamtwertung / Nordische Kombination

Schüler 9 m:
4. Ansgar Schupp, 126 Pkt.
9. Elias Mach, 74 Pkt.

Schüler 9 w:
3. Julika Eichbauer, 127 Pkt.

Schüler 10 m:
8. Acer Kesiku, 100 Pkt.

Schüler 10/11 w:
6. Anna Piekenbrock, 106 Pkt.
12. Nadine Färber, 84 Pkt.

Schüler 11 m:
17. Jakob Marcher, 18 Pkt.

Schüler 12 m:
2. Beat Wiedemann, 137 Pkt.
6. Lucas Mach, 100 Pkt.

Schüler 12/13 w:
7. Sylvia Färber, 108 Pkt.

Schüler 13 m:
6. Jakob Schupp, 116 Pkt.

Schüler 14/15 m:
2. Simon Mach, 132 Pkt.

Schüler S14-J16 w (K57):
1. Sophia Maurus, 140 Pkt.

Bericht und Fotos: Toni Hüttl

Ergebnislisten
Bildergalerie


Simon Mach beim Start zum Kombinationslauf über 5 km, bei dem er den 2. Platz belegte

Simon Mach beim Start zum Kombinationslauf über 5 km, bei dem er den 2. Platz belegte


Die anspruchsvolle Strecke mit eingebautem Riesenslalom kostete den jungen Läufern viel Kraft: Jakob Schupp (Bild oben links), Sophia Maurus (oben rechts), Elias Mach (unten links) und Anna Piekenbrock (unten rechts)

Die anspruchsvolle Strecke mit eingebautem Riesenslalom kostete den jungen Läufern viel Kraft: Jakob Schupp (Bild oben links), Sophia Maurus (oben rechts), Elias Mach (unten links) und Anna Piekenbrock (unten rechts)


Die Buchenberger Stockerlplätze beim Bayerncup in Oberstdorf (von links nach rechts): Simon Mach, Beat Wiedemann, Sophia Maurus und Ansgar Schupp

Die Buchenberger Stockerlplätze beim Bayerncup in Oberstdorf (von links nach rechts): Simon Mach, Beat Wiedemann, Sophia Maurus und Ansgar Schupp


Bei der Gesamtsiegerehrung des Bayerischen Schülercups 2015/16 vom TSV auf dem Podest (von links nach rechts): Simon Mach, Beat Wiedemann, Sophia Maurus und Julika Eichbauer

Bei der Gesamtsiegerehrung des Bayerischen Schülercups 2015/16 vom TSV auf dem Podest (von links nach rechts): Simon Mach, Beat Wiedemann, Sophia Maurus und Julika Eichbauer




 
Nächste Termine:
Unsere Sponsoren:
Sponsoren
Raiffeisenbank Kempten