. .

Grundschulwettbewerb Skispringen in Buchenberg-Eschach Skisprung


Bei Kaiserwetter und traumhaften Pistenbedingungen fand am Freitag, 21. Januar 2017 an den Schwärzenliften in Buchenberg-Eschach der Grundschulwettbewerb Skispringen statt. Organisiert wird der Wettbewerb im Rahmen des Nachwuchsprojekts „Auf die Plätze, fertig….Ski!“ vom BSV (Bayerischer Skiverband) und DSV (Deutscher Skiverband) in Zusammenarbeit mit der Abteilung Skisprung / Nordische Kombination des TSV Buchenberg. 

Insgesamt nahmen 50 Kinder von der ersten bis vierten Klasse der Grundschule Buchenberg teil. Zunächst konnten die Kinder aufgeteilt in Gruppen den Skiparcour und die Minischanzen kennenlernen und ausprobieren. Betreut wurden sie von BSV-Landestrainerin/Skisprung Steffi Walk, Skisprungtrainer Christian Rimmel vom TSV Buchenberg, Jeanette Frey, Lehrerin an der Grundschule Buchenberg und Skispringer Markus Dürheimer – ebenfalls vom TSV Buchenberg.

Im Anschluss folgte der erste Teil des Wettbewerbs und das Durchfahren des Parcours wurde gewertet. Die jungen Nachwuchstalente mussten auf Alpinskier den Fun- und Geschicklichkeitsparcour bestehend aus einer Tretorgel, Steilkurven, einem Slalom, Schlupftoren und zwei Funpark-Elementen bewältigen.

Nach einer leckeren Brotzeit auf der Gletscheralp begann der zweite Abschnitt des Wettbewerbs, der für die meisten Kinder die größere Herausforderung darstellte. In zwei Durchgängen durften die jungen Talente über eine aus Schnee gebaute Sprungschanze hüpfen, auf der Weiten von einem bis sieben Metern erreicht wurden.

Alle Kinder bewältigten die gestellten Aufgaben mit Bravour. Sie hatten sichtlich viel Spaß und waren mit großer Motivation und Begeisterung dabei. Die Besonderheit an dem Wettkampf ist, dass es nicht um Bestzeiten oder die weitesten Sprünge geht, sondern das fahrerische Können sowie die Geschicklichkeit und das springerische Talent im Vordergrund stehen. Als Vertreter des BSV übernahm Thomas Müller, BSV-Landes- und Stützpunkttrainer/Nordische Kombination in Oberstdorf gemeinsam mit Steffi Walk die einzelne Bewertung der Kinder. Als Belohnung bekamen alle Teilnehmer bei der Siegerehrung ein T-Shirt mit einem schönen Aufdruck überreicht. Die sechs talentiertesten Schüler bzw. Schülerinnen qualifizierten sich zudem für das Landesfinale am 14. Februar in Oberstdorf.

Die Nachwuchsaktion zählt als bundesweites Schulprojekt des Deutschen Skiverbandes, dessen Ziel es ist, neben der Vermittlung von Spaß am Wintersport auch junge Talente für die einzelnen Vereine zu gewinnen. Skisprunginteressierte Jungen und Mädchen lädt der TSV Buchenberg gerne unverbindlich zu einem Schnupper- und Newcomer-Training an der kleinen Schanze in Buchenberg ein. Nähere Informationen zur Abteilung Skisprung / Nordische Kombination, zum vielseitigen und abwechslungsreichen Training sowie zu den Terminen gibt es unter http://www.tsv-buchenberg.de/skisprung/aktuell.htm

Hier geht es zur Seite des Grundschulwettbewerbs Skispringen: http://grundschulwettbewerb-skispringen.de/

Ein besonderer Dank gilt allen jungen Sportlern, der Schulleitung und der begleitenden Lehrerin Frau Frey für die Unterstützung, dem Lift-Team der Schwärzenlifte in Eschach für die Präparationsarbeiten am Vortag sowie der Bergwacht Kempten.

Bericht: Antje Piekenbrock
Fotos: Thomas Müller und Antje Piekenbrock


Matthias im Fun-Parcour

Matthias im Fun-Parcour


Finn beim Sprung

Finn beim Sprung


Mutige Lina

Mutige Lina


Anna beim Sprung

Anna beim Sprung




 
Nächste Termine:
Unsere Sponsoren:
Sponsoren
Raiffeisenbank Kempten