. .

Podestplätze beim Dr. Immler-Pokal in Isny Skisprung


Wie schon die letzten Jahre war der TSV Buchenberg mit einer dezimierten Mannschaft beim Dr. Immler-Pokal-Springen 2017 auf den Skisprunganlagen am Isnyer Hasenberg vertreten. Denn die Mädchen und auch ein paar der älteren Buben waren auf diversen anderen Skisprung-Veranstaltungen unterwegs.

Bei den jüngsten Springern starteten Lucas Eichbauer und Tobias Wersig erfolgreich in die neue Wettkampfsaison. Beide sprangen in ihren Altersklassen auf der K15-Schanze auf den dritten Platz. Lucas sprang 11,5 und 12 Meter und Tobi 13,5 und 12,5 Meter. Lukas Wersig zeigte in der offenen Klasse mit 28,5 und 30,5 Metern weite Sprünge auf der K35 und siegte deutlich vor seinem Konkurrenten.

Am nächsten Wettkampftag knackte Simon Mach auf der K 60 die 60 Meter-Marke und kam mit seinen Sprüngen von 60 und 61,5 Metern auf den 2. Platz in seiner Altersklasse.

 

Dr. Franz Immler Pokalspringen 2017

Die Ergebnisse im Einzelnen:

S8/S9 männlich K15

3. Lucas Eichbauer, 187,9 Pkt. (11,5/12m)

8. Markus Willimek, 164,5 Pkt. (8,5/9m)

S10/S11 männlich K15

3. Tobias Wersig, 190,4 Pkt. (13,5/12,5m)

S11/12 männlich K30

10. Acer Kesiku, 170,7 Pkt. (24/24m)

11. Elias Mach, 168,3 Pkt. (21,5/23m)

Offene Klasse K30

1. Lukas Wersig 207,4 Pkt. (28/30,5m)

S15 männlich K60

8. Lukas Wersig, 89,6 Pkt. (39/35m)

J16 männlich K60

2. Simon Mach, 230,6 Pkt. (60/61,5m)

 

Bericht: Antje Piekenbrock

Fotos: Es stehen leider keine Fotos für den Bericht zur Verfügung.




 
Nächste Termine:
Unsere Sponsoren:
Sponsoren
Raiffeisenbank Kempten