. .

Erfolge beim traditionellen Nachtspringen in Isny Skisprung


Eine ganz besondere Veranstaltung für Springer und Zuschauer ist jedes Jahr das traditionelle Nachtspringen an den Hasenbergschanzen in Isny. Der WSV Isny veranstaltet dieses Springen immer mit viel Herzblut. Auch wenn es diesmal etwas kühler war als sonst - viele Zuschauer säumten das Gelände und genossen die eindrucksvolle Atmosphäre an den Schanzen. Vom TSV Buchenberg waren auch einige Sportler am Start, die Nachwuchstalente konnte gute Erfolge erzielen. Gesprungen wurde auf der K30- sowie auf der K60-Sprungschanze. Auch Sportler aus Österreich und der Schweiz waren am Start.

Seine guten Trainingsleistungen setzte Jakob Marcher auch im Wettkampf um. So sprang er mit 26,5 und 27 Metern in der Schülerklasse S 12/13 männlich auf dem zweiten Rang.

Ebenfalls auf dem zweiten Podiumsplatz landete Anna Piekenbrock in der Mädchenklasse 1 (2006 und jünger) mit ihren Sprüngen auf 24,5 und 25 Metern.

Mit weiten Sätzen auf 29 und 27,5 Metern holte sich Ansgar Schupp in der Schülerklasse 11/12 und jünger der Buben den dritten Platz.

Lukas Wersig startete auf beiden Schanzen. Auf der K30 Schanze war ihm als einziger Starter in der offenen Klasse der erste Platz sicher. Er zeigte ordentliche Weiten über 29,5 und 29 Metern und erhielt gute Haltungsnoten. Die weitesten Sprünge auf der K30 lieferte Joanna Eberle vom SC Pfronten (in der Mädchenklasse 2), die ihre starke Form auch auf der K60 Schanze zeigte und somit einen Doppelsieg errang. Auf der K60-Schanze kam mit Aron Russi mit 64,5 und 65,5 Metern ein Springer aus der Schweiz (SC Unterschächen) am Weitesten.  

Die weiteren Platzierungen:

K30-Schanze:

Mädchenklasse 1 (Jahrgang 2006 und jünger): 5. Platz Nadine Färber (24/24,5 Meter), 6. Platz Julika Eichbauer (18,5/20,5 Meter)

Mädchenklasse 2 (Jahrgang 2005/2004): 4. Platz Sylvia Färber (21/18,5 Meter)

K60-Schanze:

Schülerklasse 1 Buben (Jahrgang 2004/2003): 7. Platz Beat Wiedemann (55/54 Meter), 11. Platz Jakob Schupp (50/48 Meter), 13. Lukas Wersig (42,5/42 Meter)

 

Aller Ergebnisse unter

Ergebnisliste


Bericht: Antje Piekenbrock

Fotos: Peter Piekenbrock


Lukas Wersig

Lukas Wersig


Jakob Marcher als Zweitplatzierter

Jakob Marcher als Zweitplatzierter


Anna Piekenbrock als Zweite auf dem Podest

Anna Piekenbrock als Zweite auf dem Podest


Ansgar Schupp als Dritter auf dem Podest

Ansgar Schupp als Dritter auf dem Podest




 
Nächste Termine:
Unsere Sponsoren:
Sponsoren
Raiffeisenbank Kempten