. .

David Mach in guter Laufform beim DSV Jugendcup/Deutschlandpokal Skisprung


Der wegen Schneemangel von Lauscha in Thüringen nach Villach in Österreich verlegte Deutschland-Pokal konnte bei top Bedingungen ausgetragen werden.

David Mach (J17) vom TSV Buchenberg lag am ersten Wettkampftag nach dem Springen nur auf dem 8. Platz. Über die 10 km zeigte er mit der zweitbesten Laufzeit ein phänomenales Rennen und verbesserte sich in der Nordischen Kombination auf den 3. Platz.

Am zweiten Wettkampftag lag er bereits nach dem Springen als Zweiter in aussichtsreicher Position. Auf den 5 km langen Rundkurs behielt er diese Position auch und lief als Zweiter mit großem Vorsprung auf den Drittplatzierten auf das Podest.

Sein Bruder Simon Mach landete an beiden Wettkampftagen auf dem 5. Platz in der J16. In seiner Gruppe sind sehr laufstarke Konkurrenten vertreten, so dass er seine guten Platzierungen nach dem Springen sowohl über die 5 als auch über die 10 km nicht halten konnte.

Ergebnisse

Bericht: Antje Piekenbrock 




 
Nächste Termine:
Unsere Sponsoren:
Sponsoren
Raiffeisenbank Kempten