. .

Deutschlandpokal Nordische Kombination: Simon Mach legt vor Skisprung


Am 5./6.9.2020 traf sich die junge Elite in Berchtesgaden, am 19./20.2020 in  Oberhof. Der TSV Buchenberg war vertreten durch Sophia Maurus, Beat Wiedemann und Simon Mach. Lucas Mach musste verletzungsbedingt pausieren.

 

Beat Wiedemann startet in dieser Saison in der Jugendklasse 17 (Jahrgang 2003/2004). An beiden Wochenenden erreichte er beim Springen nicht sein übliches Niveau, konnte aber mit starken Laufergebnissen überzeugen. Er musste sich vorerst mit Plätzen im Mittelfeld zufrieden geben.

In der Herrenklasse (J19/Herren) mischte Simon Mach ganz vorne mit. Sowohl auf der K90 in Berchtesgaden, als auch auf der K120 in Oberhof überzeugte er mit guten Sprungleistungen. In toller Laufform stand er bei 4 Wettbewerben in Folge auf dem Podest und führt die Pokalwertung an.

Sophia Maurus ging in der Damenklasse an den Start. Auch sie sucht nach ihrer Sprungform, drei Wettkämpfe beendet sie auf dem unglücklichen vierten Platz.

Ergebnisse:

Deutschlandpokal Nordische Kombination Berchtesgaden 5./6.9.2020:

J17 / Beat Wiedemann/ 8. und 11.Platz

J19/Herren/ Simon Mach/3.und 3. Platz

Damenklasse /Sophia Maurus/ (nur 6.9.) 4.Platz

 

Deutschlandpokal Nordische Kombination Oberhof 19./20.9.2020:

J17 / Beat Wiedemann/ 10. und 8.Platz

J19/Herren/ Simon Mach/2.und 2. Platz

Damenklasse /Sophia Maurus/ 4.und 4.Platz

 

Pokalwertung nach 4 Wettbewerben:

J17/ Beat Wiedemann/ 8.Platz

J19/Herren/Simon Mach/ 1. Platz

Damenklasse/Sophia Maurus/4. Platz




 
Nächste Termine:
Unsere Sponsoren:
Sponsoren
Raiffeisenbank Kempten