. .

Tolle Erfolge beim Deutschen Schülercup in Rastbüchl Skisprung


74 Nachwuchsspringer und -kombinierer im Alter zwischen 13 und 14 Jahren kamen aus ganz Deutschland zur Auftaktveranstaltung des „Deutschen Schülercups S14/15“ nach Rastbüchl.

Auch drei Sportler vom TSV Buchenberg waren mit von der Partie. Elias Mach und Ansgar Schupp starteten in der Schülerklasse 14, Nadine Färber in der Mädchenklasse S14/S15. Betreut wurden sie von ihrem Heimtrainer Steffen Wiedemann.

Der Heimatverein von Severin Freund trug die beiden Sprungwettkämpfe auf der Baptist-Kitzinger-Schanze (K74) aus. Die Laufwettbewerbe zur Wertung in der Nordischen Kombination fanden am ersten Tag als Hindernislauf und am zweiten Tag (Sprintwettbewerb) als Crosslauf statt.

Der Herbstbeginn machte auch vor Niederbayern nicht Halt und so kämpften die jungen Sportler am ersten Wettkampftag mit den Auswirkungen starker Regenfälle. Recht unbeeindruckt von der Wetterlage riefen die drei Buchenberger jedoch fast ausnahmslos ihre zuvor konstanten Trainingsleistungen auch im Wettkampf ab und erreichten die Plätze 9 (Nadine Färber), 10 (Ansgar Schupp) und 19 (Elias Mach) in der Wertung der Spezialspringer. Traditionell stark sind die Buchenberger jedoch in der Nordischen Kombination! Bei einem anspruchsvollen Hindernislauf über 3km auf regendurchweichten Grashängen zeigten sie hier ihr Können und Ansgar Schupp lief souverän auf den 3. Platz. Seine Vereinskameraden Elias Mach und Nadine Färber belegten jeweils den  8. Platz.

Am Sonntag zeigte sich dann der Wettergott gnädig- bei  sonnigem Wetter wurde der zweite Wettkampftag bestritten. Bestärkt durch die guten Leistungen am Vortag konnte auch der Trainer zufrieden mit den Leistungen seiner jungen Schützlinge sein. Nach dem Spezialsprung lagen die drei auf den Plätzen 8, 9 und 19. Der zweite Wettkampfsprung zählte für die Nordische Kombination- der war vor allem Ansgar Schupp mit 71,5m besonders gut gelungen und so konnte er am zweiten Wettkampftag erneut aufs Podest steigen. Nadine Färber lief auf den 4. und Elias Mach auf den 7.Rang!

 Nadine Färber konnte sich dank ihrer guten Leistungen für die OPA-Spiele (Wettkampfformat der Alpenländischen Skiverbände) am kommenden Wochenende in Hinterzarten für das Mädchen-Team des Deutschen Skiverbands qualifizieren.

Der nächste Wettkampf des Deutschen Schülercups findet vom 13.-15.11.2020 in Degenfeld statt.

 

 

 

Ergebnisse (Spezialsprung/Nordische Kombination):

26.9.2020 1. Wettkampftag

Schüler 14 / Ansgar Schupp/ 10./3.

Schüler 14 / Elias Mach/ 19./8.

Mädchen 14/15/ Nadine Färber 9./8.

 

27.09.2020 2. Wettkampftag

Schüler 14 / Ansgar Schupp/ 9./3.

Schüler 14 / Elias Mach/ 19./7.

Mädchen 14/15/ Nadine Färber 8./4.

 

Pokalwertung (Zwischenstand nach 2 Wettbewerben)

Schüler 14 / Ansgar Schupp/ 10./3.

Schüler 14 / Elias Mach/ 20./7.

Mädchen 14/15/ Nadine Färber 8./7.

 

 




 
Nächste Termine:
Unsere Sponsoren:
Sponsoren
Raiffeisenbank Kempten