. .

DSV-Grundschulwettkampf in Buchenberg-Eschach Skisprung


Bei schönstem Wetter fanden sich 21 Schüler und Schülerinnen von der zweiten und dritten Klasse der Grundschule Buchenberg am Montag, 25. Januar 2016, am Schwärzenlift in Buchenberg-Eschach ein, um am Schulprojekt „Auf die Plätze, fertig ... Ski“ des Deutschen Skiverbandes (DSV) im Skispringen teilzunehmen.

Unter der Leitung von Skisprungtrainer Christian Rimmel vom TSV Buchenberg mussten die jungen Nachwuchstalente auf Alpinskier im ersten Teil einen Fun-Parcour bestehend aus einer Tretorgel, fünf Steilkurven, einem Slalom und zwei Funpark-Elementen bewältigen. Im zweiten Abschnitt durften die jungen Talente in zwei Durchgängen über eine aus Schnee gebaute Sprungschanze hüpfen, auf der Weiten von bis zu sieben Metern erreicht wurden.

Die Besonderheit an dem Wettkampf war, dass es nicht um Bestzeiten oder die weitesten Sprünge ging, sondern das fahrerische Können sowie die Geschicklichkeit und das springerische Talent im Vordergrund standen. Als Vertreter des Bayerischen Skiverbandes (BSV) übernahmen Thomas Müller, BSV-Landes- und Stützpunkttainer/Nordische Kombination in Oberstdorf und Steffi Walk, BSV-Landestrainerin/Skisprung sowie ASV-Trainer Michael Herrmann zusammen mit Christian Rimmel im Anschluss des Wettkampfes die einzelne Bewertung der Kinder. Die Zweit- und Drittklässler, die von der Grundschullehrerin Silke Eichbauer mit Unterstützung von Antje Piekenbrock betreut wurden, waren alle mit großem Eifer dabei und hatten sichtlich Spaß an dem Wettkampf. Als Belohnung bekamen alle Teilnehmer bei der Siegerehrung Sachpreise überreicht. Die besten sechs Schüler bzw. Schülerinnen qualifizierten sich zudem für das Landesfinale am 10. Februar in Spitzingsee/Schliersee.

Die Nachwuchsaktion zählt als bundesweites Schulprojekt des Deutschen Skiverbandes, dessen Ziel es ist, neben der Vermittlung von Spaß am Wintersport auch junge Talenten für die einzelnen Vereine zu gewinnen. Skisprunginteressierte Jungen und Mädchen lädt der TSV Buchenberg gerne unverbindlich zu einem Training an der Schanze ein.

Nähere Informationen unter www.tsv-buchenberg.de/skisprung/schnuppertraining.htm

Ein besonderer Dank gilt allen jungen Sportlern und der begleitenden Lehrerin, dem Lift-Team der Schwärzenlifte in Eschach für die Präparationsarbeiten am Vortag sowie der Bergwacht Kempten.

Bericht: Toni Hüttl
Fotos: Steffi Walk

Bildergalerie


Eine Funpark-Brücke galt es zu überwinden

Eine Funpark-Brücke galt es zu überwinden


Fünf Steilkurven mussten durchfahren werden

Fünf Steilkurven mussten durchfahren werden


Auf der Schanze zeigten die Schüler ihr Sprungtalent

Auf der Schanze zeigten die Schüler ihr Sprungtalent


Die Schulkinder hatten viel Spaß beim Grundschulwettkampf

Die Schulkinder hatten viel Spaß beim Grundschulwettkampf




 
Nächste Termine:
Unsere Sponsoren:
Sponsoren
Raiffeisenbank Kempten